Radarwarner & Laserstörer Experte mit Einbauwerkstatt ------ Hotline 06221 - 619097 ------- info@radar-auto.de

September 28, 2021

Radarwarner und Laserstörer versteckt installiert?

Die Leistung eines hochwertigen Radarwarners / Laserstörers /GPS-Blitzer-Warnsystems zum Festeinbau im Auto überzeugt Sie in kürzester Zeit, jedoch sind punktuell Stoßstangenteile zu entfernen und natürlich ist der Anschluss an die Bordspannung erforderlich.
Für Interessenten ist es oft wichtig, wer die Festeinbau-Radarwarner und Laserstörer diskret professionell ein- und ggfs. später z.B. im Fall von Leasingfahrzeugen auch rückstandsfrei wieder ausbauen kann. Schließlich sind solche Radarwarner-Systeme gerade für hochwertige und meist auch leistungsstarke Fahrzeuge eine sinnvolle Ausstattungserweiterung und das Erscheinungsbild des Fahrzeugs soll durch Radarwarner und Laserstörer nicht verändert werden.

Radarwarner in allen Autos möglich?

Grundsätzlich können wir die Geräte markenunabhängig in allen Fahrzeugtypen installieren und auch wieder rückstandsfrei deinstallieren. Größere Schwierigkeiten beim Einbau von Radarwarnern und Laserstörern kann es nur in seltenen Fällen geben, wenn z.B. in der Fahrzeugfront nicht hinreichend Platz für die Radarantenne ist oder allein die Demontage von Karosserieteilen viele Stunden dauern würde und Spezialwerkzeug notwendig wird. Aus diesem Grund fragen wir Sie vorab nach Fahrzeugmodell, Baujahr und idealerweise der Fahrgestellnummer.

Wie hoch ist der Aufwand?

Natürlich ist der Einbau auch mit Kosten verbunden. Von Bedeutung ist dabei, für welchen Radarwarner zum Festeinbau bzw. für welche Gerätekombination von Radarwarner, Laserstörer, eso Blocker, Policefinder etc. Sie sich entscheiden. Bei unseren Komplettlösungen gibt es Synergieeffekte beim Einbau, z.B. was die Spannungsversorgungssuche und die Demontage der Stoßstange betrifft. Des Weiteren hängt der Einbauaufwand von Ihrem spezifischen Automodell ab, so kann z.B. das Design der Stoßstange oder des Interieurs gewissen Mehraufwand beim Einbau erfordern. Auch das ggfs. zeitaufwändige Suchen nach Kabelwegen in den Innenraum oder nach der Zündungsspannung ist abhängig vom Fahrzeug. Die Einbauzeit beträgt üblicherweise ab 4 bis zu 10 Stunden bei paralleler Arbeit zweier Techniker, kann bei exotischen Autos und Sonderwünschen auch noch etwas länger sein.

Da die Autohersteller erwartungsgemäß in Bezug auf Radarwarner zurückhaltend sind, ergeben sich für Interessenten von hochwertigen Radarwarner und Laserstörer-Systemen zum Festeinbau oft Probleme, wenn eine Markenfachwerkstatt solche Systeme nicht installieren kann oder möchte. Natürlich fehlt hier auch die Erfahrung im Einbau von Radarwarner und Laserstörer und das Verständnis zur Funktionsweise, denn allein die Positionierung von Komponenten in der Fahrzeugfront darf nicht beliebig gewählt werden.

Ihre Anfrage zum Einbau von Radarwarner und Laserstörer

Uns ist persönlicher und diskreter Service für unsere Kunden sehr wichtig. Wenn Sie weitere Fragen haben oder sonst Hilfe benötigen, füllen Sie einfach unser Kontakt-Formular unter "Anfrage" aus. Ein Teammitglied wird Ihre Nachricht so schnell wie möglich beantworten.




Vollständigen Artikel anzeigen

Radarwarner verboten? Rechtslage
Radarwarner und Rechtslage

September 28, 2021

Sind Radarwarner und Laserstörer wirklich verboten? Welche Strafen drohen möglicherweise?

Vollständigen Artikel anzeigen

Radarwarner günstig für das Armaturenbrett
Reicht ein mobiler Radarwarner aus?

September 28, 2021

Was sind die Unterschiede zwischen mobilen Radarwarnern für das Armaturenbrett und Festeinbauten? 

Vollständigen Artikel anzeigen

Radarwarner gegen Blitzer
Alles über Radarmessungen

September 28, 2021

Wie funktionieren Radarmessungen und welche Abwehrmaßnahmen sind möglich?

Vollständigen Artikel anzeigen